PROGRAMM
INFOS
 

Theaterübersicht

 

als RSS-Feed abonnieren

  

Vorverkauf und Kartenbestellungen

Der Vorverkauf für das Musik- und Theaterprogramm beginnt in der Regel an den Vorverkaufsstellen sechs Wochen vor Veranstaltungs-datum.

Vorbestellungen sind möglich, sobald eine Veranstaltung in unserem Veranstaltungsprogramm erscheint.

Eine Vorbestellung verliert ihre Gültigkeit, sofern der ausgewiesene Eintrittspreis nicht innerhalb von zwei Wochen durch Überweisung oder Barzahlung beglichen worden ist.

Bei Überweisung gilt der ausgedruckte Überweisungsbeleg als Zahlungsbestätigung. Dieser Beleg kann von Ihnen bei Vorlage ab sechs Wochen vor der Veranstaltung im Kinobüro oder auch erst an der Abendkasse gegen eine Eintrittskarte eingetauscht werden.

Ab zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn gilt:
Der Eintrittspreis für bestellte Karten ist unmittelbar zu überweisen oder zu bezahlen. Spätestens bis ein Werktag vor der Veranstaltung muss die Bezahlung (bar oder durch Eingang auf unserem Konto) erfolgt sein, andernfalls verfällt die Bestellung.

Karten erhalten Sie während der Bürozeiten im Kino (Seiteneingang) und an der Kinokasse.

Corona bedingt ist der Kauf der Karten aktuell leider nicht an den Vorverkaufsstellen möglich.

 

 

Tourneetheater Hamburg : Pinocchio

So, 27. Nov. 2022, 14:00 Uhr
So, 27. Nov. 2022, 16:00 Uhr

9 € für Mitglieder
10 € für Nichtmitglieder


Pinocchio, eine Holzpuppe, die Holzschnitzer Geppetto aus einem sprechenden Holzscheit geschnitzt hat, ist quicklebendig und hat nur einen Wunsch! Er möchte ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut werden.

Wie alle Kinder lässt er sich gerne ablenken, der Zirkus ist verlockender als die Schule und die Gauner Fuchs und Kater luchsen ihm auch noch sein Geld ab. So ganz vom Weg abgekommen hilft zum Glück die blaue Fee dem naiven aber herzensguten Pinocchio nach vielen Abenteuern zurück zu Geppo, wo er zur Belohnung ein echter Junge wird.
Abgerundet durch die Kompositionen von Liudmyla Vasylieva ist hier ein Märchen entstanden, das auch den kleinsten Zuschauern viel Spannung und Freude bereitet.

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Emmi und Willnowsky: Silberne Hochzeit! - AUSVERKAUFT

Sehen Sie „Silberne Hochzeit! - AUSVERKAUFT“ im Savoy Bordesholm

Sa, 03. Dez. 2022, 20:00 Uhr
So, 04. Dez. 2022, 20:00 Uhr

AUSVERKAUFT

AUSVERKAUFT


22 € für Mitglieder
24 € für Nichtmitglieder


Deutschlands Comedy-Duo Nr. 1 feiert sein 25-jähriges Bestehen! Unser Silberhochzeits-Paar blickt zurück auf ihr liebevolles, zum Brüllen komisches Eheleben und präsentiert die beliebtesten Lieder und Sketche aus ihrem unerschöpflichen Repertoire genüßlicher Gemeinheiten.

Die Meister auf der Klaviatur der Geschmacklosigkeit bieten Ihnen, meine Damen und Herren, musikalische Höhepunkte vom
französischen Chanson bis zur Wiener Operette, von Stevie Wonder bis Udo Jürgens. Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit dem seit Jahren schmerzlich vermissten „Schwarzen Ritter auf dem schwarzen Pferd“, und machen Sie sich gefasst
auf das ultimative Evergreen-Potpourri der schönsten Titel aus einem Vierteljahrhundertlangen Marathon der Pointen. Von Sylt bis Stuttgart stimmen alle Fans zum Jubiläum mit ein:
„Merci, dass es Euch gibt!
Emmi & Willnowsky. Auf die nächsten 25 Jahre!

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Sascha Korf: Veni, Vidi, Witzig - Er kam, er sprach, sie lachten

Sehen Sie „Veni, Vidi, Witzig - Er kam, er sprach, sie lachten“ im Savoy Bordesholm

Fr, 06. Jan. 2023, 20:00 Uhr

22 € für Mitglieder
24 € für Nichtmitglieder


Website: Sascha Korf

Das neue Solo-Programm des Improvisations-Experten Sascha Korf!
Nach dem Motto "Krise als Chance" nimmt auch Sascha Korf etwas Bleibendes für sich aus der Pandemiezeit mit. „Das sieht man nicht zuletzt an meinem Bäuchlein“, wie Deutschlands interaktivster Kabarettist zugibt.

Sascha hatte zudem viel Zeit, sich neue Geschichten und Schabernack einfallen zu lassen. Und so ist sein neustes Solo-Programm „VENI, VIDI, WITZIG“ gewohnt schnell, lustig, interaktiv und aktuell: Früher fuhr man zwei Stunden zum Supermarkt, heute lässt man sich drei Tomaten in 10
Minuten nach Hause liefern. Früher wurden 12 Leute von einem Topf Chili satt. Heute kocht man für 12 in sieben verschiedenen Töpfen: Vegan, Regional, Paleo, Low Carb, nachhaltig und glutenfrei. Dazu passt auch Saschas erster Gedichtband „Meine Pfanne und ich“, welcher ebenso Platz auf der Bühne findet wie sein Roman „Sofa, so Good“.
Last but not least bekommen die Promis und Politiker*innen des Tages ihr Fett weg. Gekrönt wird der Abend mit der traditionellen Schlagerpantomime a la Sascha „Turbo“-Korf!
Aber Sascha Korf wäre nicht Sascha Korf wenn er nicht auch chronisch mit dem Publikum interagieren würde. Der sympathische und schlagfertige Kölner geht auf verbale Tuchfühlung mit seinen Gästen. Es entstehen einfühlsame, herrliche und lustige Dialoge auf Augenhöhe. Wie heißt es so schön: Beim Korf kommt man als Fremder und geht als Freund. „Bei Sascha werden die Zuschauer zu Mitmachern.“ (Kölner Stadtanzeiger)
„VENI, VIDI, WITZIG“ ist Sascha Korfs mittlerweile sechstes Bühnen-Programm. Den Zuschauer erwartet eine exquisite Mischung aus Stand-up, Kabarett und Interaktion: Eine Wunder-Tüte, die jeden Abend anders verlaufen lässt und einige Überraschungen parat hält. Lassen Sie sich verzaubern, unterhalten und bespaßen. Denn bei Sascha sitzt man überall in der ersten Reihe.
„Mit Stand up Comedy und Improvisation riss Sascha Korf zum Schluss alle von den Sitzen.“ (Kieler
Nachrichten)

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

NDB Kiel: Extrawurst

Sehen Sie „Extrawurst“ im Savoy Bordesholm

Di, 10. Jan. 2023, 19:30 Uhr
Mi, 11. Jan. 2023, 19:30 Uhr

14 € für Mitglieder
15 € für Nichtmitglieder


Website: NDB Kiel

Eigentlich ist es nur eine Formsache: Die Mitgliederversammlung eines Tennisclubs in der deutschen Provinz soll über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern abstimmen. Normalerweise kein Problem - gäbe es nicht den Vorschlag, auch einen eigenen Grill für das einzige türkische Mitglied des Clubs zu finanzieren. Denn gläubige Muslime dürfen ihre Grillwürste bekanntlich nicht auf einen Rost mit Schweinefleisch legen.

Eine gut gemeinte Idee, die aber immense Diskussionen auslöst und den eigentlich friedlichen Verein vor eine Zerreißprobe stellt. Wie viele Rechte muss eine Mehrheit einer Minderheit einräumen? Muss man Religionen tolerieren, auch wenn man sie ablehnt? Gibt es auch am Grill eine deutsche Leitkultur? Und sind eigentlich auch Vegetarier eine Glaubensgemeinschaft?
Immer tiefer schraubt sich der kleine Konflikt um den Grill in die Beziehungen der Mitglieder. Ebenso respektlos wie komisch stoßen Atheisten und Gläubige, Deutsche und Türken, „Gutmenschen“ und Hardliner frontal aufeinander. Und allen wird klar: Es geht um mehr als einen Grill … Es geht darum, wie wir zusammenleben. Zumal die Grenzen zwischen „rechts und links“, „tolerant und intolerant“, „religiös und ungläubig“ viel fließender sind als man denkt.
Die Zuschauer sind als Vereinsmitglieder direkter Teil des Geschehens und erleben mit, wie sich eine Gesellschaft komplett zerlegen kann. Und das in einer schnellen, hochpointierten und sehr aktuellen Komödie.

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Blömer & Tillack: Von Flausen noch Possen. Ein Reisebericht aus Utopien

Sehen Sie „Von Flausen noch Possen. Ein Reisebericht aus Utopien“ im Savoy Bordesholm

Sa, 28. Jan. 2023, 20:00 Uhr

18 € für Mitglieder
20 € für Nichtmitglieder


Mit ihrem dritten Programm “ Von Flausen nach Possen “ machen sich Blömer//Tillack auf den Weg und auf die Suche. Nach Träumen und Träumenden gegen all die Beklopptheit in der Welt. Utopische Gedankenspiele ohne Machbarkeitsstudie und Realitätscheck.

Jedem ein sinnvolles Grundauskommen und mir den Rest?
Sonntags mehr Demokratie und 3-Tage-Woche bei vollem Lohnausgleich?
Harmonie und Kooperation bis zum Abwinken.
Glu?cklich Leben ohne Beschwerdekasper. Oder doch lieber Ko?nig von Beruf – mit energieeffizientem Luftschloss.
Ein dreifach Hoch auf den der diesen Job erschuf!
Die preisgekro?nten Zwei ka?mpfen gegen den go?ttlichen Schlamassel, ra?umen Kompromissversta?ndnisse aus dem Weg und fliegen ru?cklings durch Wolkenkuckucksheim .
Und warum? Weil Blo?mer und Tillack Neues entdecken wollen.
Und … Weil sie es einfach ko?nnen!
Wahrhaftige Possen aus dem Kalauer Hochtal und fundierte Flausen gegen den Ernst der Lage und scho?ne Frage nach dem …
“Was wa?re wenn?“

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Werkstatt-Theater: Robin

Sehen Sie „Robin“ im Savoy Bordesholm

Sa, 04. Feb. 2023, 20:00 Uhr

12 € für Mitglieder
15 € für Nichtmitglieder


Robin wurde von Anne-M. Keßel geschrieben und erschien 2021 im Deutschen Theater Verlag.

Das Stück spielt im Jahre 2042. Der weibliche Pflegeandroid Robin steht vor Gericht. Sie hat ihren Besitzer mit einer Übermedikation getötet.

Es stellt sich die Frage, wen man für die Tötung verantwortlich machen kann.
Wurde Robin falsch programmiert, liegt ein Bedienungsfehler vor oder hat Robins selbstlernende KI so etwas wie Emphatie entwickelt ?
Hat sie also ihren Besitzer von dessen Leid "erlöst".

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

NDB Rendsburg: Allen´s ut de Reeg

Sehen Sie „Allen´s ut de Reeg“ im Savoy Bordesholm

Di, 07. Feb. 2023, 19:30 Uhr
Mi, 08. Feb. 2023, 19:30 Uhr

14 € für Mitglieder
15 € für Nichtmitglieder


Website: NDB Rendsburg

Gelegenheit macht Liebe, denkt sich der Staatsminister Richard Willms und verabredet ein stimmungsvolles Tête-à-Tête mit einer Sekretärin der Opposition in einer Suite des Hotel Excelsior.

Das Schicksal meint es aber nicht gut mit Richard Willms, dafür umso besser mit dem Publikum, das den ins Trudeln geratenen Richard lachend begleitet bei seinen irrwitzigen und im wahrsten Sinne halsbrecherischen Versuchen, sein nicht zustande gekommenes Verhältnis vor seiner Ehefrau, einem misstrauischen Hoteldirektor und nicht zuletzt einem Detektiv zu verbergen. Einigermaßen hilfreiche Unterstützung erhält er dabei von einem mehr als gewieften Kellner des Hotels und von seinem überforderten Sekretär, der unschuldig immer tiefer mit in den Lügenstrudel hineingezogen wird.

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Helmut Zierl: Der Sommer meines Lebens. Follow the Sun

Fr, 17. Feb. 2023, 20:00 Uhr

22 € für Mitglieder
24 € für Nichtmitglieder


Website: Helmut Zierl

1971, Lütjensee in der norddeutschen Provinz: Helmut Zierl ist 16 und steht mit seinem Armeesack an der Autobahnauffahrt Richtung Süden.

Erst hat ihn die Schule rausgeschmissen, dann auch noch sein Vater. Und er denkt sich: Einfach der Sonne entgegen, mit 200 Mark in der Tasche den Sinn des Lebens suchen. Was folgt, sind drei Monate voller Liebe, Sex und Drogen, eine geballte Ladung Lebenserfahrung, die ihn an seine Grenze bringt. Drei Monate, die seinem Leben eine neue Richtung gaben.

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

Valenske und Ruwe: Unfreiwillig Komisch

Sehen Sie „Unfreiwillig Komisch“ im Savoy Bordesholm

Sa, 04. Mär. 2023, 20:00 Uhr

18 € für Mitglieder
20 € für Nichtmitglieder


Es gibt nur wenig gute Gründe (Waldbrand, Gaslieferung, Spezialoperation), das Programm »Unfreiwillig komisch« der trostpreisgekrönten Kabarettisten Henning Ruwe und Martin Valenske zu verpassen: Hochpolitisch, höchst gemein und höchstens zwischen den Zeilen versöhnlich bieten sie mit ihrem Programm allem politischen Versagen und seinen Versagern der heutigen Zeit die Stirn. Manchmal unfreiwillig, aber immer sehr komisch, lassen die zwei jungen Kabarettisten der Berliner Distel ähnlich wie die Lebensmittelindustrie wirklich nichts unbehandelt. Das ist bitter nötig, denn nicht nur politisch brennt der Baum. Während es in Deutschland mit schweren Waffen noch nicht so ganz klappt, wird zumindest humoristisch hochwertig aufgerüstet. Auch ohne ein Sondervermögen von 100 Mrd. ist das Arsenal voll von Knallerpointen und für einen ordentlichen Bumms im Zwerchfell. Ruwe und Valenske schießen quer aus allen sozialen Lagen. Und passend zur großpolitischen Wetterlage ist klar: Dass hier ist kein Kabarett für Warmduscher.

In Zeiten des Mietenwahnsinns testen sie die letzten bezahlbaren Brücken Berlins, diagnostizieren dem Gesundheitssektor Kapitalismus im Endstadium und lassen sich trotz neuer Ernährungstrends nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit viel bitterbösem Witz und sympathischer Lockerheit beweisen die Kabarettisten in ihrem dritten gemeinsamen Programm, dass politische Satire wohl noch eine ganze Weile gebraucht wird. »Unfreiwillig komisch« ist tagesfrisch und höchst unterhaltsam. Aktuelle Spitzen gegen vermeintliche Spitzenkräfte, chronisch wichtige Themen und skurrile Alltagsbeobachtungen versprechen einen Abend der Extraklasse. Ein Muss für alle Freunde des echten politischen Kabaretts.

   


Kino  •  Konzert  •  Theater  •  

 

LaLeLu: Alles richtig gemahct

Sehen Sie „Alles richtig gemahct“ im Savoy Bordesholm

Fr, 10. Mär. 2023, 20:00 Uhr

26 € für Mitglieder
28 € für Nichtmitglieder


Website: LaLeLu

Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um musikalisch das Haus zu rocken: LaLeLu, die ultimative A-cappella-Sensation aus Hamburg!
Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie seit 25 Jahren mit unbändiger Spielfreude Publikum und Presse zwischen Flensburg und Zürich.

In ihrem neuen Programm „Alles richtig gemacht“ überwindet die musikalisch korrekte a-cappella-Gruppe mit ihrem Prinzip des gewaltfreien Singens, genderneutralen Tanzens und nachhaltigen Blödsinns ein für alle Mal und schlussendlich, definitiv und unabänderlich, unumstößlich und für immer unwiederbringlich mit allem Drum und Dran und letztendlich endgültig die fiese Spaltung der Gesellschaft.

 


Kino  •  Konzert  •  Theater  •