SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm (Veranstaltungskalender - Kino) Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen der Sparte Kino im Kulturforum Altes Kino - Savoy Kino | Schulstraße 7 | 24582 Bordesholm | Telefon: 04322 - 1011 http://www.savoy-bordesholm.de SAVOY - Kino, Konzerte & Theater in Bordesholm http://www.savoy-bordesholm.de http://www.savoy-bordesholm.de/bilder/logo-savoy-bordesholm.jpg Lieber leben Der ebenso junge wie schlagfertige Sportler Benjamin (Pablo Pauly) kommt nach einem schweren Unfall, bei dem er sich einen Halswirbel gebrochen hat, in ein Reha-Zentrum. Benjamin wird wohl für den Rest seines Lebens im Rollstuhl sitzen und ist fortan selbst für die simpelsten Dinge auf die Hilfe von Pflegern wie der ungeschickten Christiane (Anne Benoît) oder dem stets gut gelaunten Jean-Marie (Alban Ivanov) angewiesen.

Patients • Frankreich 2017
Regie: Grand Corps Malade, Mehdi Idir
Darsteller: Pablo Pauly, Soufiane Guerrab, Moussa Mansaly, Nailia Harzoune, Anne Benoît, Alban Ivanov, Franck Falise
Länge: 112 FSK: ab 6

Er lernt eine Reihe von anderen Patienten kennen, darunter Farid (Soufiane Guerrab), der ebenfalls im Rollstuhl sitzt, sowie Toussaint (Moussa Mansaly) und Steve (Franck Falise), die sich wie Benjamin nicht unterkriegen lassen. Und dann ist da noch Samia (Nailia Harzoune), in die sich Benjamin auf Anhieb verliebt. Schnell stellen er und seine neuen Freunde fest, dass es gemeinsam viel leichter ist, sich mit seinem Schicksal zu arrangieren…

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 18. Feb. 20:00 Uhr
Mo, 19. Feb. 20:00 Uhr (Landfrauen Kinoabend )

Sonntag, 18. Februar 2018 20:00 Uhr
Montag, 19. Februar 2018 20:00 Uhr

]]>
time 18 Feb 2018 20:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_864 www.youtube.com/watch?v=n0ObdFFlnwE
Mein Freund Harvey 1944 gewann das Bühnenstück von Mary Chase den Pulitzerpreis. Die zeitlose Komödie über die Flucht aus der Realität bot James Stewart seine wohl schönste Rolle.

Harvey • USA 1950
Regie: Henry Koster
Darsteller: James Stewart, Josephine Hull, Peggy Low, Charles Drake, Cecil Kellaway
Länge: 99 FSK: ab 12

Junggeselle Elwood hat einen ständigen Begleiter: Harvey, einen mannsgroßen weißen Hasen, den er überallhin mitnimmt und jedem vorstellt. Doch außer Elwood selbst kann niemand das sonderbare Tier sehen. Selbst in der Heilanstalt gelingt es der Ärzteschaft nicht, Elwood von Harvey zu kurieren. Im Gegenteil: Es gelingt Elwood eher, seine Mitmenschen von der Existenz des unsichtbaren Mümmelmanns zu überzeugen…

Eintritt:
4,50 €

Di, 20. Feb. 15:00 Uhr( Kino zum Kaffe )

Dienstag, 20. Februar 2018 15:00 Uhr

]]>
time 20 Feb 2018 15:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_861
Star Wars 8 : Die letzten Jedi Die planetenvernichtende Starkiller-Basis der Ersten Ordnung ist zwar zerstört, die Neue Republik nach der vorherigen Zerstörung von fünf Welten aber massiv geschwächt.

USA 2017
Regie: Rian Johnson
Darsteller: Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac
Länge: 162 FSK: ab 12

Sie steht am Abgrund und wird nur noch von Generalin Leias (Carrie Fisher) Widerstand verteidigt, für den auch Pilot Poe Dameron (Oscar Isaac) und der desertierte Ex-Sturmtruppler Finn (John Boyega) kämpfen. Rey (Daisy Ridley), mit den Erfahrungen ihres ersten großen Abenteuers in den Knochen, geht unterdessen bei Luke Skywalker (Mark Hamill) auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Doch die Erste Ordnung wirft ihren Schatten auch auf Luke und Rey: Der verlorene, ehemalige Schützling des alten Meisters, Kylo Ren (Adam Driver), hat die finstere Mission noch längst nicht beendet, die ihm der sinistere Strippenzieher Snoke (Andy Serkis) auftrug…

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Sa, 24. Feb. 20:00 Uhr
So, 25. Feb. 20:00 Uhr
Mo, 26. Feb. 20:00 Uhr (+ 0,50 € Überlängenzuschlag )

Samstag, 24. Februar 2018 20:00 Uhr
Sonntag, 25. Februar 2018 20:00 Uhr
Montag, 26. Februar 2018 20:00 Uhr

]]>
time 24 Feb 2018 20:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_874 www.youtube.com/watch?v=pgzwCyVvtS4
Ferdinand – Geht stierisch ab! FERDINAND erzählt die Geschichte eines riesigen Stiers mit einem großen Herzen. Nachdem man Ferdinand irrtümlich für ein wildes Tier hält, wird er gefangen genommen und von zuhause weggeschafft.

Ferdinand • USA 2017
Regie: Carlos Saldanha
Darsteller: Sprecher: Daniel Aminati, Bettina Zimmermann, Max Giermann, Ben, Simon Schwarz, Mirjam Weichselbraun, Florian Danner, Steven Gätjen u.a.
Länge: 109 FSK: ohne Altersbeschränkung

Fest entschlossen zu seiner Familie zurückzukehren, trommelt er ein Team von Außenseitern für das ultimative Abenteuer zusammen… Ferdinand beweist bei der in Spanien angesiedelten Geschichte, dass man einen Stier nicht nach seinen Hörnern beurteilen kann. Von Blue Sky Studios und Carlos Saldanha, der Regisseur von RIO, und inspiriert vom beliebten Buch „Ferdinand der Stier“ von Munro Leaf und Robert Lawson, ist FERDINAND eine herzerwärmende, animierte Abenteuerkomödie.

Eintritt:
4,50 €

So, 25. Feb. 16:00 Uhr

Sonntag, 25. Februar 2018 16:00 Uhr

]]>
time 25 Feb 2018 16:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_873 www.youtube.com/watch?v=F9DefLKO8rs
Alte Jungs Die Senioren Nuckes (André Jung), Fons (Marco Lorenzini), Lull (Paul Greisch) und Jängi (Fernand Fox) haben die Schnauze voll davon, ständig herumkommandiert und wie Kinder behandelt zu werden.

Luxemburg 2018
Regie: Andy Bausch
Darsteller: André Jung, Marco Lorenzini, Paul Greisch
Länge: 114 FSK: ab 0

Nuckes, der als Nachtportier die Bewohner des Altenheims mit Schnaps, Zigaretten und Pornos versorgt, Fons, der aus bereits zwei Altenheimen geworfen wurde, der renitente Raucher und umtriebige Schürzenjäger Lull und der von einer Zwangsumsiedlung bedrohte Jängi beschließen, ihre rebellischen Jugendtage wieder aufleben zu lassen und ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, eine Zukunft wohlgemerkt, in der Altenheime keine Rolle spielen. Doch um ihren Traum von der eigenen Kommune zu verwirklichen, müssen sie erst mal aus ihrem betreuten Wohnen ausbrechen – und das ist leichter gesagt, als getan...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 11. Mr. 20:00 Uhr
Mo, 12. Mr. 20:00 Uhr

Sonntag, 11. März 2018 20:00 Uhr
Montag, 12. März 2018 20:00 Uhr

]]>
time 11 Mar 2018 20:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_875 www.youtube.com/watch?v=JLfFsSOfEKU
Kurzfilmrolle Filmemacher Claus Oppermann ist wieder auf Filmtournee und hat zehn preisgekrönte Werke im Gepäck, die entweder in Schleswig-Holstein entstanden sind, oder von Bewohner des Landes produziert wurden.

Deutschland 2017
Länge: 0

Insgesamt 80 Filme, die alle zwischen zwei und 14 Minuten lang sind, hat Oppermann gesichtet, um daraus die aktuelle Kurzfilmrolle zusammenzustellen. Mit dabei ist zum Beispiel die launige Komödie „Juicetice“ von Mike Lilienthal und die einfühlsame Coming-of-Age-Geschichte „Der Junge im Meer“ von Friedrich Tiedtke. Der Filmemacher aus Eckernförde hat sein Handwerk unter den wachsamen Augen Lars von Triers in Dänemark gelernt und zeigt seinen Film derzeit nicht nur in der Kurzfilmrolle von Claus Oppermann, sondern auf Festivals weltweit, u.a. in Seattle und Cambridge. Zur Moderation Oppermanns zwischen den einzelnen Filmen gehört natürlich auch wieder sein berühmtes Brausepulver-Tüten-Quiz!

Eintritt:
4,50 €

Fr, 16. Mr. 20:30 Uhr

Freitag, 16. März 2018 20:30 Uhr

]]>
time 16 Mar 2018 20:30:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_876 www.youtube.com/watch?v=-5urRybtPeU
Rosemaries Baby Das bisher kinderlose Ehepaar Rosemarie (Mia Farrow) und Guy Woodhouse (John Cassavetes) ziehen zusammen in eine neue Wohnung im Herzen von New York. Wie sie bei der Besichtigung erfahren, hat das Haus eine mysteriöse Vergangenheit, was primär Rosemarie nicht davor abschreckt, sich dennoch dort niederzulassen.

USA 1968
Regie: Romasn Polanski
Darsteller: Mia Farrow, John Cassavetes, Ruth Gordon
Länge: 136 FSK: ab 16

Als sie nach einem tödlichen Unfall einer Mieterin das ältere Ehepaar Minnie (Ruth Gordon) und Roman Castevet (Sidney Blackmer) kennenlernen, fühlen sich die neuen Bekannten geradezu euphorisch zu den Woodhouses hingezogen. Bei einem gemeinsamen Essen fällt Rosemarie nach dem Genuss einer Mousse au Chocolat in einen tiefen Schlaf, in dem sie träumt, dass sie vom Teufel vergewaltigt wird. Tatsächlich, so erfährt sie nach ihrem Erwachen, hat ihr Ehemann mit ihr geschlafen, weil dieser die Zeit des Eisprungs nutzen wollte. Als sie kurz darauf schwanger wird, nimmt das Unheil seinen Lauf.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Di, 20. Mr. 15:00 Uhr( Kino zum Kaffe )
Do, 22. Mr. 20:00 Uhr (an dem Abend-Termin natürlich ohne Kaffee und Kuchen zum regulären Preis / Kino zum Kaffe )

Dienstag, 20. März 2018 15:00 Uhr
Donnerstag, 22. März 2018 20:00 Uhr

]]>
time 22 Mar 2018 20:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_879
Der seidene Faden London in den 1950er Jahren: Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) ist ein berühmter Damenschneider und begehrter Junggeselle. Gemeinsam mit seiner Schwester Cyril (Lesley Manville) steht er im Zentrum der britischen Modewelt, ihre Marke „The House of Woodcock“ wird vom Adel ebenso geschätzt wie von Filmstars und High-Society-Größen.

USA 2018
Regie: Paul Thomas Anderson
Darsteller: Daniel Day-Lewis, Vicky Krieps, Lesley Manville
Länge: 131 FSK: ab 6

In Liebesdingen hält sich Reynolds für verflucht und flüchtet sich von einer Affäre in die nächste. Doch dann tritt Alma (Vicky Krieps) in sein Leben, eine willensstarke Frau, die nicht nur seine Geliebte wird, sondern auch seine größte Inspiration. Aber Alma will nicht nur der Ton in den Händen des großen Künstlers sein, sie stellt Reynolds vor die Herausforderung, einen anderen Menschen mit einer starken Persönlichkeit an seiner Seite zu akzeptieren. Das sorgsam kontrollierte Leben des Designers droht aus den Fugen zu geraten…

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 25. Mr. 20:00 Uhr
Mo, 26. Mr. 20:00 Uhr

Sonntag, 25. März 2018 20:00 Uhr
Montag, 26. März 2018 20:00 Uhr

]]>
time 25 Mar 2018 20:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_880 www.youtube.com/watch?v=n2kVurQO7dM
Jenseits von Afrika Im Rahmen unseres 20-jährigen Vereinsjubiläums zeigen wir dieses Jahr einige Lieblingsfilme unserer Vorführer.

USA 1986
Regie: Sydney Pollack
Darsteller: Meryl Streep, Robert Redford, Klaus Maria Brandauer
Länge: 161 FSK: k.A.

Die reiche Dänin Karen Blixen (Meryl Streep) baut 1914 in Kenia eine Kaffeeplantage auf. Doch sie leidet unter der unglücklichen Ehe mit dem Baron Bror Blixen-Finecke (Klaus Maria Brandauer). Sie verliebt sich in den Safari-Jäger Denys Finch Hatton (Robert Redford). Dann bricht ein Krieg aus und die Ereignisse spitzen sich zu.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 30. Mr. 20:00 Uhr (+ 0,50 € Überlängenzuschlag )

Freitag, 30. März 2018 20:00 Uhr

]]>
time 30 Mar 2018 20:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_881 www.youtube.com/watch?v=CpKNsfftfeE
Life of Pi Im Rahmen unseres 20-jährigen Vereinsjubiläums zeigen wir dieses Jahr einige Lieblingsfilme unserer Vorführer.

USA 2012
Regie: Ang Lee
Darsteller: Ilja Richter, Suraj Sharma, Irrfan Khan
Länge: 125 FSK: ab 12

Pi Patel (Suraj Sharma) ist der Sohn eines indischen Zoodirektors und begleitet seine Eltern auf einem Ozeandampfer, auf dem auch die Tiere des Tierparks untergebracht sind. Die Familie will samt Zoo nach Amerika auswandern. Während der Reise geraten sie in einen Sturm, in dem das Schiff kentert. Seitdem treibt Pi auf einem Rettungsboot mitten auf dem Ozean dahin. Er hat Schiffbruch erlitten und der einzige Mitüberlebende, mit dem er sich das Rettungsboot teilen muss, ist ein gefährlicher bengalischer Tiger namens Richard Parker. Auf wundersame Weise baut Pi eine unerwartete Verbindung zu dem angsteinflößenden Tier auf und muss seinen gesamten Einfallsreichtum und Mut aufwenden, um Richard Parker zu dressieren und sie beide zu retten. In den 227 Tagen, die der Teenager auf hoher See verweilen muss, stehen ihm einige schicksalhafte Abenteuer und Erlebnisse bevor ...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 08. Apr. 20:00 Uhr

Sonntag, 08. April 2018 20:00 Uhr

]]>
time 08 Apr 2018 20:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_882 www.youtube.com/watch?v=Zfs9FbYqHmQ
Shape of Water – Das Flüstern des Wassers Die stumme Elisa (Sally Hawkins) ist während des Kalten Krieges in einem Hochsicherheitslabor der amerikanischen Regierung angestellt, wo sie einsam und isoliert ihrer Arbeit nachgeht.

Shape of Water • USA 2018
Regie: Guillermo del Toro
Darsteller: Sally Hawkins,Michael Shannon, Richard Jenkins
Länge: 123 FSK: ab 16

Doch als sie und ihre Kollegin und Freundin Zelda (Octavia Spencer) ein streng geheimes Experiment entdecken, das in dem Labor vorangetrieben wird, ändert sich Elisas Leben für immer. Sie freundet sich mit dem mysteriösen Fischwesen (Doug Jones) an, das dort in einem Tank gefangen gehalten wird. Ihre Gefühle für die Kreatur werden immer intensiver und zusammen mit ihrem Nachbarn Giles (Richard Jenkins) fasst sie schließlich den Entschluss, den Amphibienmann aus den Händen der Regierung zu befreien – allerdings steht die Liebe unter keinem guten Stern, denn nun wird das Paar gnadenlos vom Militär und dem Laborleiter Strickland (Michael Shannon) gejagt, die das außergewöhnliche Geschöpf und seine heilenden Kräfte bei einem Kriegsausbruch gegen die Sowjets einsetzen wollen...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 13. Apr. 20:00 Uhr
So, 15. Apr. 20:00 Uhr

Freitag, 13. April 2018 20:00 Uhr
Sonntag, 15. April 2018 20:00 Uhr

]]>
time 13 Apr 2018 20:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_883 www.youtube.com/watch?v=cyctc1v1JCQ
Der Schrecken vom Amazonas Eine Expeditionsgruppe unter Leitung des Forschers David Reed (Richard Carlson) macht sich auf den Weg in das Amazonasgebiet. Zu der Gruppe gehören unter anderem noch die Wissenschaftler Edwin Thompson (Whit Bissell) und Mark Williams (Richard Denning) sowie Reeds Freundin Kay Lawrence (Julie Adams).

USA 1954
Regie: Jack Arnold
Darsteller: Richard Carlson, Julie Adams,Antonio Moreno
Länge: 80 FSK: ab 12

Ihr Ziel ist es, archäologischen Funden nachzugehen, die den Beweis eines Bindeglieds zwischen frühen Meeresbewohnern und an Land lebenden Tieren erbringen könnten. Bei ihrer Ankunft im abgelegenen Zielgebiet müssen die Forscher aber nicht nur feststellen, dass die Mitglieder der früheren Expedition allesamt getötet wurden, sie geraten auch selbst in Gefahr. Denn in den undurchdringlichen Wassern einer geheimnisvollen Lagune lauert etwas, was selbst für die Forscher bis dahin unvorstellbar gewesen ist.

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

Fr, 13. Apr. 22:30 Uhr

Freitag, 13. April 2018 22:30 Uhr

]]>
time 13 Apr 2018 22:30:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_884 www.youtube.com/watch?v=U_6y0irYvOg
Die Grundschullehrerin Florence Mautret (Sara Forestier) ist von Herzen gerne Lehrerin und opfert sich jeden Tag voll und ganz für ihren Beruf auf. Eines Tages landet Sacha (Ghillas Bendjoudi) in ihrer 5. Klasse, der eigentlich in die Parallelklasse geht, aber seine Schwimmsachen vergessen hat.

Frankreich 2018
Regie: Helene Angel
Darsteller: Sara Forestier, Vincent Elbaz, Patrick D'Assumcao
Länge: 105 FSK: ab 0

Sacha fällt durch sein aggressives Verhalten und seine heruntergekommene Erscheinung auf und schon bald erfährt Florence, dass er von seiner Mutter Christina (Laure Calamy) im Stich gelassen wurde, und beschließt, ihm zu helfen. Unterstützung erhält sie dabei von dem Lieferdienstfahrer Mathieu (Vincent Elbaz), einem der vielen Ex-Freunde von Sachas Mutter. Doch Florence stellt schnell fest, dass sich Sachas Probleme nicht ohne weiteres aus der Welt schaffen lassen und die zusätzliche Belastung sorgt sogar dafür, dass die Beziehung zu ihrem eigenen Sohn Denis (Albert Cousi) in Gefahr gerät...

Eintritt:
6,00 € (Ermäßigt: 4,50 €)

So, 22. Apr. 20:00 Uhr
Mo, 23. Apr. 20:00 Uhr

Sonntag, 22. April 2018 20:00 Uhr
Montag, 23. April 2018 20:00 Uhr

]]>
time 22 Apr 2018 20:00:00 film http://www.savoy-bordesholm.de/film.php#_885 www.youtube.com/watch?v=6AVYpP-QRVM